Channeling


Es gibt Fragen, auf die weiß nur der Himmel eine Antwort. Leider versteht jedoch nicht jeder die „himmliche“ Sprache. Die, die das können, haben eine gute Verbindung zur geistigen Welt, gleich einem Radio, das Radiosignale empfangen kann. Der Vorgang wird „Channeln“ genannt, die Botschaft selbst ist ein „Channeling“.

Vor geraumer Zeit habe ich diese Fähigkeit bei mir entdeckt und nutze sie sehr gerne, um Menschen mit dringenden Fragen Antworten zu „liefern“. Ich verbinde mich dafür ausschließlich mit den höheren lichtvollen Ebenen. Die Durchgaben, die von dort kommen, sind voller Liebe und Weisheit.
Wenn also auch Sie dringende Fragen haben, dann rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Email. Sie können auch einfach nach einer persönlichen Botschaft für sich fragen.
Ich werde Ihnen die Antwort entweder telefonisch durchgeben oder schriftlich binnen kurzer Zeit per Post oder Email zukommen lassen. Oder Sie vereinbaren mit mir einen Termin, bei dem Sie direkt die Antworten erhalten. Auf Wunsch machen wir von dem Channeling eine Aufzeichnung, die ich Ihnen auf CD brenne.

Das Honorar beläuft sich bei der schriftlichen Variante auf 30 Euro für die erste Frage und für jede weitere Frage auf 20 Euro. Ein auf CD aufgezeichnetes Channeling kostet das Selbe. Für ein direktes Channeling beträgt der Energieausgleich 80 Euro pro Stunde. Übrigens ist es eine schöne Idee, ein auf CD gesprochenes Channeling zu verschenken. Dazu brauche ich nur den Namen der Person. Die Engel sagen mir auch ohne Frage etwas für die jeweilige Person. Möchten Eltern gerne mehr über ihr Kind wissen, auch wenn es noch nicht geboren wurde, erstelle ich ihnen gerne ein Kinderseelen-Channeling.

Hin und wieder gebe ich auch Gruppenchannelings, bei denen Interessierte zusammenkommen, um Fragen zu stellen und die wunderbare Energie der Engel zu fühlen. Termine gebe ich im Bereich „Aktuelles“ bekannt.

Auf der Seite Channelings finden Sie von mir gechannelte Texte und Audiodateien vorwiegend von Erzengel Valeoel, dem Engel des Friedens, und Lord Sananda.